10 Dinge, die Jungs an Freundinnen lieben und hassen

Inhalt

Wenn es um Beziehungen geht, ist es wichtig zu wissen, was Männer an Freundinnen lieben und was sie hassen. Von Etikette über Gesundheit und Wohlbefinden, Hygiene, Liebe und Sex bis hin zum weiblichen Stil gibt es viele Dinge, die eine Beziehung zum Scheitern oder Scheitern bringen können. Hier sind 10 Dinge, die Jungs an Freundinnen lieben und 10 Dinge, die sie hassen.

Shutterstock / Balazs Kovacs Bilder

10 Dinge, die Jungs an Freundinnen lieben

1. Respekt: ​​Jungs lieben es, wenn ihre Freundinnen ihnen Respekt entgegenbringen. Das bedeutet, ihre Meinungen, ihre Entscheidungen und ihre Grenzen zu respektieren. Es bedeutet auch, ihre Zeit zu respektieren und nicht zu erwarten, dass sie immer verfügbar sind.

Saints_Cover_v4

2. Ehrlichkeit: Jungs schätzen es, wenn ihre Freundinnen ehrlich zu ihnen sind. Das bedeutet, ehrlich mit ihren Gefühlen, Gedanken und Absichten umzugehen. Es bedeutet auch, ehrlich über ihre Vergangenheit zu sein und nichts vor ihnen zu verbergen.

3. Unterstützung: Jungs lieben es, wenn ihre Freundinnen sie unterstützen. Das bedeutet, für sie da zu sein, wenn sie es brauchen, Ratschläge zu geben, wenn sie gefragt werden, und Verständnis für ihre Probleme zu haben. Es bedeutet auch, kompromissbereit zu sein und gemeinsam an der Lösung von Problemen zu arbeiten.

4. Zuneigung: Jungs lieben es, wenn ihre Freundinnen ihnen Zuneigung zeigen. Das bedeutet, ihnen Umarmungen, Küsse und Streicheleinheiten zu geben. Es bedeutet auch, ihnen zu sagen, wie viel sie ihnen bedeuten, und ihnen zu zeigen, dass sie sich interessieren.

5. Kommunikation: Jungs schätzen es, wenn ihre Freundinnen mit ihnen kommunizieren. Das bedeutet, über ihren Tag, ihre Gefühle und ihre Gedanken zu sprechen. Es bedeutet auch, offen für schwierige Themen zu sein und bereit zuzuhören.

6. Spaß: Jungs lieben es, wenn es Spaß macht, mit ihren Freundinnen zusammen zu sein. Das bedeutet, spontan zu sein, neue Dinge auszuprobieren und einen guten Sinn für Humor zu haben. Es bedeutet auch, über sich selbst lachen zu können und das Leben nicht zu ernst zu nehmen.

Wenn es um Beziehungen geht, haben Männer und Frauen unterschiedliche Sichtweisen darauf, was sie an ihren Freundinnen lieben und hassen. Hier sind 10 Dinge, die Jungs an Freundinnen lieben und hassen:

  • Liebe: Eine Freundin, die unterstützend und verständnisvoll ist.
  • Hass: Eine Freundin, die zu anhänglich und besitzergreifend ist.
  • Liebe: Eine Freundin, die unabhängig und selbstbewusst ist.
  • Hass: Eine Freundin, die zu kontrollierend ist.
  • Liebe: Eine Freundin, die ehrlich und vertrauenswürdig ist.
  • Hass: Eine Freundin, die unehrlich und nicht vertrauenswürdig ist.
  • Liebe: Eine Freundin, die leidenschaftlich und enthusiastisch ist.
  • Hass: Eine Freundin, die zu anspruchsvoll und kritisch ist.
  • Liebe: Eine Freundin, die Spaß macht und aufgeschlossen ist.
  • Hass: Eine Freundin, die zu wertend und negativ ist.

Dies sind nur einige der Dinge, die Jungs an Freundinnen lieben und hassen. Letztendlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es in Beziehungen um Kompromisse und Verständnis geht. Weitere Informationen zu Beziehungen und Frauen finden Sie unter Beziehungen.org Und frauen.com .

7. Mitgefühl: Jungs schätzen es, wenn ihre Freundinnen mitfühlend sind. Das bedeutet, Verständnis für ihre Kämpfe zu haben und bereit zu sein, ihnen in schwierigen Zeiten zu helfen. Es bedeutet auch, bereit zu sein, zu vergeben und nicht nachtragend zu sein.

8. Loyalität: Jungs lieben es, wenn ihre Freundinnen ihnen treu sind. Das bedeutet, treu zu sein und nicht mit anderen Typen zu flirten. Es bedeutet auch, ehrlich zu sein und sie nicht anzulügen.

9. Intelligenz: Jungs schätzen es, wenn ihre Freundinnen intelligent sind. Das bedeutet, sich unterhalten zu können, die Welt gut zu verstehen und kritisch zu denken. Es bedeutet auch, sie herausfordern und ihnen beim Wachsen helfen zu können.

10. Selbstvertrauen: Jungs lieben es, wenn ihre Freundinnen selbstbewusst sind. Das bedeutet, sich wohl in der eigenen Haut zu fühlen, eine positive Einstellung zu haben und für sich selbst einstehen zu können. Es bedeutet auch, Risiken eingehen zu können und keine Angst vor dem Scheitern zu haben.

10 Dinge, die Jungs an Freundinnen hassen

1. Respektlosigkeit: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen ihnen Respektlosigkeit zeigen. Das bedeutet, mit ihnen herabzusprechen, sie herabzusetzen und ihre Meinung nicht ernst zu nehmen. Es bedeutet auch, ihre Grenzen nicht zu respektieren und zu erwarten, dass sie immer verfügbar sind.

2. Unehrlichkeit: Jungs verachten es, wenn ihre Freundinnen unehrlich zu ihnen sind. Das bedeutet Lügen über ihre Gefühle, ihre Gedanken und ihre Absichten. Es bedeutet auch, Dinge vor ihnen zu verbergen und nicht offen und ehrlich zu sein.

3. Kritik: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen sie übermäßig kritisieren. Das bedeutet, jeden Schritt zu pingelig zu machen, auf ihre Fehler hinzuweisen und ihnen keine Anerkennung zu zollen. Es bedeutet auch, nicht unterstützend und nicht bereit zu sein, Kompromisse einzugehen.

4. Negativität: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen negativ sind. Das bedeutet, das Glas immer halb leer zu sehen, alles zu beklagen und nicht in jeder Situation das Gute zu finden. Es bedeutet auch, nicht über sich selbst lachen zu können und das Leben zu ernst zu nehmen.

5. Mangel an Kommunikation: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen nicht mit ihnen kommunizieren. Das bedeutet, nicht über ihren Tag, ihre Gefühle und ihre Gedanken zu sprechen. Es bedeutet auch, schwierige Themen nicht offen anzusprechen und nicht bereit zuzuhören.

6. Langeweile: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen langweilig sind. Das bedeutet, nicht spontan zu sein, keine neuen Dinge auszuprobieren und keinen guten Sinn für Humor zu haben. Es bedeutet auch, nicht über sich selbst lachen zu können und keinen Spaß zu haben.

7. Egoismus: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen egoistisch sind. Das bedeutet, kein Verständnis für ihre Kämpfe zu haben und nicht bereit zu sein, ihnen durch schwierige Zeiten zu helfen. Es bedeutet auch, nicht bereit zu sein, zu vergeben und Groll zu hegen.

8. Untreue: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen untreu sind. Das bedeutet, mit anderen Typen zu flirten, sie anzulügen und nicht loyal zu sein. Es bedeutet auch, nicht ehrlich und nicht vertrauenswürdig zu sein.

9. Ignoranz: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen unwissend sind. Das bedeutet, nicht in der Lage zu sein, ein Gespräch zu führen, die Welt nicht gut zu verstehen und nicht in der Lage zu sein, kritisch zu denken. Es bedeutet auch, sie nicht herausfordern zu können und ihnen nicht beim Wachsen zu helfen.

10. Unsicherheit: Jungs hassen es, wenn ihre Freundinnen unsicher sind. Das bedeutet, sich in der eigenen Haut nicht wohl zu fühlen, eine negative Einstellung zu haben und nicht in der Lage zu sein, für sich selbst einzustehen. Es bedeutet auch, keine Risiken eingehen zu können und Angst zu haben, zu scheitern.

FAQ

  • Was lieben Jungs an Freundinnen?
  • Jungs lieben Respekt, Ehrlichkeit, Unterstützung, Zuneigung, Kommunikation, Spaß, Mitgefühl, Loyalität, Intelligenz und Vertrauen in Freundinnen.
  • Was hassen Jungs an Freundinnen?
  • Jungs hassen Respektlosigkeit, Unehrlichkeit, Kritik, Negativität, Mangel an Kommunikation, Langeweile, Egoismus, Untreue, Ignoranz und Unsicherheit bei Freundinnen.