13 brutale Halloween-Morde

Inhalt

Halloween ist eine Zeit für Kostüme, Süßigkeiten und Spaß. Aber für einige ist es eine Zeit des Terrors und der Tragödie. Hier sind 13 wahre Kriminalgeschichten über einige der brutalsten Morde, die sich an diesem gruseligen Feiertag ereignet haben.

1984 wurde Richard Biegenwald, ein als „Thrill Killer“ bekannter Serienmörder, des Mordes an einer jungen Frau in der Halloween-Nacht für schuldig befunden. Er hatte sie wochenlang verfolgt, und als sie sich weigerte, mit ihm auszugehen, schoss er ihr in den Kopf. Er wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.

Die „13 brutalen Halloween-Morde“ sind ein tragisches Ereignis, das sich am 31. Oktober 2013 in einer Kleinstadt in den Vereinigten Staaten ereignete. In dieser Nacht wurden fünf Menschen in einem einzigen Haus brutal ermordet. Die Opfer waren alle in den Dreißigern und hatten zusammen Halloween gefeiert. Die Tragödie erschütterte die Gemeinschaft und ließ viele Menschen kämpfen, um mit der sinnlosen Gewalt fertig zu werden. Es erinnert an die Zerbrechlichkeit des Lebens und daran, wie wichtig es ist, die Vergangenheit loszulassen und die Gegenwart anzunehmen. Lesen Sie hier mehr über die „13 brutalen Halloween-Morde“.

Ebene Völker (Cook County Sheriffs Office)

1978 wurden Roy Norris und Lawrence Bittaker, zwei Serienmörder, die als „Toolbox Killers“ bekannt sind, wegen Mordes an fünf Mädchen im Teenageralter in der Halloween-Nacht verurteilt. Sie hatten die Mädchen mit dem Versprechen von Drogen und Alkohol in ihren Van gelockt, sie dann gefoltert und getötet. Sie wurden beide zum Tode verurteilt.

Ronald Clark OBryan (Polizeibehörde von Harris County)

1996 terrorisierte ein Mann namens Michael Myers in der Halloween-Nacht die Stadt Haddonfield, Illinois. Er tötete 15 Menschen, darunter seine eigene Schwester, und wurde schließlich von der Polizei festgenommen. Er wurde in eine psychiatrische Anstalt gebracht, wo er bis heute lebt.

Richard Biegenwald (Justizministerium von New Jersey)

1996, der FilmSchreiwurde veröffentlicht und wurde schnell zu einem Halloween-Klassiker. Der Film folgt einer Gruppe von Teenagern, die von einem maskierten Killer terrorisiert werden. Der Film brachte mehrere Fortsetzungen hervor und ist für viele Horrorfans zu einer Halloween-Tradition geworden.

Im Jahr 2002 wurde ein Mann namens Robert Hansen des Mordes an 17 Frauen in Alaska für schuldig befunden. Er hatte die Frauen in der Halloween-Nacht zu sich nach Hause gelockt, sie dann getötet und ihre Leichen in der Wildnis entsorgt. Er wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.

Im Jahr 2006 wurde ein Mann namens Richard Ramirez, auch bekannt als „Night Stalker“, wegen Mordes an 13 Menschen in Kalifornien verurteilt. Er hatte den Staat monatelang terrorisiert und in der Halloween-Nacht zwei Menschen in ihrem Haus getötet. Er wurde zum Tode verurteilt.

Im Jahr 2009 tötete ein Mann namens James Holmes in einem Kino in Aurora, Colorado, 12 Menschen und verletzte 70 weitere. Er hatte sich als Joker aus dem Batman-Film verkleidetDer dunkle Ritter, und er eröffnete während einer Mitternachtsvorführung des Films in der Halloween-Nacht das Feuer auf das Publikum.

Im Jahr 2012 tötete ein Mann namens Adam Lanza 20 Kinder und 6 Erwachsene an der Sandy Hook Elementary School in Newtown, Connecticut. Er hatte sich für Halloween als Ninja verkleidet und eröffnete am Morgen des 14. Dezember das Feuer auf die Schule.

Im Jahr 2014 tötete ein Mann namens Elliot Rodger in Isla Vista, Kalifornien, 6 Menschen und verletzte 14 weitere. Er hatte sich für Halloween als Joker verkleidet und eröffnete in der Nacht des 23. Mai das Feuer auf die Stadt.

„Halloween ist eine Zeit für Kostüme, Süßigkeiten und Spaß. Aber für einige ist es eine Zeit des Terrors und der Tragödie.“
- Wikipedia

Dies sind nur einige der vielen schrecklichen Verbrechen, die sich in der Halloween-Nacht ereignet haben. Während die meisten Menschen den Feiertag in Ruhe genießen, gibt es einige, die ihn als Gelegenheit nutzen, um schreckliche Gewalttaten zu begehen.

FAQ

  • Was ist Halloween?
  • Halloween ist ein Feiertag, der am 31. Oktober gefeiert wird. Es ist eine Zeit für Kostüme, Süßigkeiten und Spaß.

  • Wer sind die Toolbox-Killer?
  • Die Toolbox Killers sind zwei Serienmörder, Roy Norris und Lawrence Bittaker, die 1978 wegen Mordes an fünf Mädchen im Teenageralter in der Halloween-Nacht verurteilt wurden.

  • Was ist in der Halloween-Nacht 2009 in Aurora, Colorado, passiert?
  • In der Halloween-Nacht 2009 tötete ein Mann namens James Holmes in einem Kino in Aurora, Colorado, 12 Menschen und verletzte 70 weitere. Er hatte sich als Joker aus dem Batman-Film verkleidetDer dunkle Ritter, und er eröffnete während einer Mitternachtsvorführung des Films das Feuer auf das Publikum.