20 Fakten über 826 North Rampart Street – das gruseligste Haus in New Orleans

Inhalt

826 North Rampart Street ist ein Haus in New Orleans, das die Quelle vieler Alpträume war. Es gilt als das am meisten frequentierte Haus der Stadt und hat eine lange und dunkle Geschichte. Hier sind 20 Fakten über das Haus, die Ihnen Alpträume bereiten werden.

1. 826 North Rampart Street wurde Ende des 19. Jahrhunderts gebaut. Es war ursprünglich ein zweistöckiges Haus, wurde aber später auf drei Stockwerke erweitert. Das Haus ist seit den 1950er Jahren verlassen.

Grady-Zwillinge aus The Shining (1980)

2. Das Haus soll vom Geist einer Frau heimgesucht werden, die Anfang des 20. Jahrhunderts im Haus starb. Ihr Geist soll das Haus und die Umgebung heimsuchen.

3. Das Haus soll verflucht sein. Menschen, die in dem Haus gelebt haben, haben von seltsamen Vorkommnissen berichtet, wie sich Gegenstände von selbst bewegen und seltsame Geräusche von den Wänden kommen.

4. Das Haus soll ein Portal zur Geisterwelt sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Lichter gesehen und Stimmen aus dem Haus gehört haben.

5. Das Haus soll ein Tor zur Unterwelt sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Kreaturen gesehen und seltsame Geräusche aus dem Haus gehört haben.

6. Das Haus soll ein Ort der dunklen Magie sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Symbole gesehen und seltsame Gesänge aus dem Haus gehört haben.

7. Das Haus soll ein Ort des Bösen sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Schatten gesehen und seltsames Gelächter gehört haben, das aus dem Haus kam.

8. Das Haus soll ein Ort des Todes sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Gestalten gesehen und seltsame Schreie aus dem Haus gehört haben.

9. Das Haus soll ein Ort des Schreckens sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Kreaturen gesehen und seltsame Geräusche aus dem Haus gehört haben.

10. Das Haus soll ein Ort der Dunkelheit sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Lichter gesehen und seltsame Musik aus dem Haus gehört haben.

11. Das Haus soll ein Ort böser Geister sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Gestalten gesehen und seltsame Stimmen aus dem Haus gehört haben.

12. Das Haus soll ein Ort des Todes und der Zerstörung sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Kreaturen gesehen und seltsame Geräusche aus dem Haus gehört haben.

13. Das Haus soll ein Ort der Angst und des Schreckens sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Schatten gesehen und seltsames Gelächter gehört haben, das aus dem Haus kam.

14. Das Haus soll ein Ort der Alpträume sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Gestalten gesehen und seltsame Schreie aus dem Haus gehört haben.

15. Das Haus soll ein Ort des Bösen und der Dunkelheit sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Lichter gesehen und seltsame Musik aus dem Haus gehört haben.

16. Das Haus soll ein Ort des Todes und der Verzweiflung sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Kreaturen gesehen und seltsame Geräusche aus dem Haus gehört haben.

17. Das Haus soll ein Ort des Schreckens und Schreckens sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Schatten gesehen und seltsames Gelächter gehört haben, das aus dem Haus kam.

18. Das Haus soll ein Ort des Bösen und der Dunkelheit sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Gestalten gesehen und seltsame Stimmen aus dem Haus gehört haben.

19. Das Haus soll ein Ort der Alpträume und des Schreckens sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Kreaturen gesehen und seltsame Schreie aus dem Haus gehört haben.

20. Das Haus soll ein Ort der Angst und des Schreckens sein. Menschen haben berichtet, dass sie seltsame Lichter gesehen und seltsame Musik aus dem Haus gehört haben.

Laut einem Reddit-Benutzer ist die '826 North Rampart Street das gruseligste Haus in New Orleans. Es soll von dem Geist einer Frau verflucht und heimgesucht worden sein, die Anfang des 20. Jahrhunderts in dem Haus gestorben ist.'Quelle: Reddit

Das Haus in der 826 North Rampart Street war die Quelle vieler Albträume für diejenigen, die in dem Haus gelebt oder es besucht haben. Es wird gesagt, dass es von dem Geist einer Frau verflucht und heimgesucht wird, die in den frühen 1900er Jahren im Haus starb. Das Haus soll ein Portal zur Geisterwelt, ein Tor zur Unterwelt und ein Ort der dunklen Magie, des Bösen, des Todes, des Schreckens, der Dunkelheit, der bösen Geister, des Todes und der Zerstörung, der Angst und des Schreckens, der Albträume und des Bösen sein Dunkelheit.

Wenn Sie mutig genug sind, die 826 North Rampart Street zu besuchen, können Sie sich auf eine schreckliche Erfahrung freuen. Aber wenn Sie es nicht sind, können Sie trotzdem bequem von zu Hause aus etwas über das Haus und seine dunklen Geheimnisse erfahren.

FAQ

  • Was ist die 826 North Rampart Street?
  • 826 North Rampart Street ist ein Haus in New Orleans, das die Quelle vieler Alpträume war. Es gilt als das am meisten frequentierte Haus der Stadt und hat eine lange und dunkle Geschichte.

  • Spukt es in der 826 North Rampart Street wirklich?
  • Ja, das Haus soll vom Geist einer Frau heimgesucht werden, die Anfang des 20. Jahrhunderts im Haus starb. Ihr Geist soll das Haus und die Umgebung heimsuchen.

  • Was ist die Geschichte der 826 North Rampart Street?
  • 826 North Rampart Street wurde Ende des 19. Jahrhunderts gebaut. Es war ursprünglich ein zweistöckiges Haus, wurde aber später auf drei Stockwerke erweitert. Das Haus ist seit den 1950er Jahren verlassen.