Schöne Hingabe: 13 „gottgefällige“ christliche Ehefrauen erklären, warum sie sich ihren Ehemännern unterordnen

Inhalt

Das Konzept der Unterwerfung in der Ehe ist umstritten. Viele Menschen betrachten es als eine Form der Unterdrückung, während andere es als einen Weg sehen, Gott und ihren Ehepartner zu ehren. Aber was denken christliche Ehefrauen, die Unterordnung praktizieren? Wir haben mit 13 „gottgefälligen“ christlichen Ehefrauen gesprochen, um herauszufinden, warum sie sich entscheiden, sich ihren Ehemännern zu unterwerfen.

gehen

Die Frauen, mit denen wir sprachen, hatten alle unterschiedliche Gründe, sich ihren Männern zu unterwerfen. Einige sagten, es sei eine Möglichkeit, Gott zu ehren und ihren Glauben zu zeigen, während andere sagten, es sei eine Möglichkeit, ihre Liebe und ihren Respekt für ihren Ehepartner zu zeigen. Einige sagten, es sei ein Weg, ihre Ehe stark und gesund zu halten, während andere sagten, es sei ein Weg, ihre Familie zusammenzuhalten.

Käfersaft

Viele der Frauen, mit denen wir gesprochen haben, sagten, dass sie christliche Hausordnung praktizieren, eine Form der Unterwerfung, bei der der Ehemann das Familienoberhaupt ist und von der Ehefrau erwartet wird, dass sie ihm gehorcht. Sie sagten, dies helfe, ihre Ehe stark und gesund zu halten, und es helfe auch, ihre Familie zusammenzuhalten. Sie sagten auch, dass es hilft, ihre Beziehung zu Gott stark zu halten, wenn sie seinen Geboten folgen.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie Kolosser 3:18 befolgen, wo es heißt: „Frauen, ordnet euch euren Männern unter, wie es dem Herrn geziemt.“ Sie sagten, dies sei ein Weg, Gott zu ehren und ihren Glauben zu zeigen. Sie sagten auch, dass dies eine Möglichkeit sei, ihre Liebe und ihren Respekt für ihren Ehepartner zu zeigen.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie Epheser 5:22 befolgen, wo es heißt: „Ehefrauen, ordnet euch euren eigenen Männern unter wie dem Herrn.“ Sie sagten, dies sei eine Möglichkeit, ihre Liebe und ihren Respekt für ihren Ehepartner zu zeigen, und es sei auch eine Möglichkeit, ihre Ehe stark und gesund zu halten.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie 1. Petrus 3:1 befolgen, wo es heißt: „Ebenso, Frauen, seid euren eigenen Männern untertan, damit einige, selbst wenn sie dem Wort nicht gehorchen, ohne ein Wort durch das Verhalten ihrer Männer gewonnen werden Ehefrauen.“ Sie sagten, dies sei eine Möglichkeit, ihre Liebe und ihren Respekt für ihren Ehepartner zu zeigen, und es sei auch eine Möglichkeit, ihre Ehe stark und gesund zu halten.

Der Artikel Schöne Hingabe: 13 „gottgefällige“ christliche Ehefrauen erklären, warum sie sich ihren Ehemännern unterordnen untersucht das Konzept der Unterwerfung in christlichen Ehen. Es untersucht, wie 13 verschiedene Frauen die Unterwerfung in ihren Ehen sehen und wie sie sich dafür entschieden haben. Der Artikel untersucht die kulturellen und religiösen Aspekte der Unterwerfung sowie die emotionalen und körperlichen Aspekte von Beziehungen. Es ist ein interessanter Blick darauf, wie verschiedene Frauen Unterwerfung sehen und wie sich dies auf ihre Ehe auswirkt.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie Liebe und Sex auf eine Weise praktizieren, die Gott und ihren Ehepartner ehrt. Sie sagten, dies sei eine Möglichkeit, ihre Liebe und ihren Respekt für ihren Ehepartner zu zeigen, und es sei auch eine Möglichkeit, ihre Ehe stark und gesund zu halten.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie das Patriarchat praktizieren, eine Form der Unterwerfung, bei der der Ehemann das Familienoberhaupt ist und von der Ehefrau erwartet wird, dass sie ihm gehorcht. Sie sagten, dies helfe, ihre Ehe stark und gesund zu halten, und es helfe auch, ihre Familie zusammenzuhalten. Sie sagten auch, dass es hilft, ihre Beziehung zu Gott stark zu halten, wenn sie seinen Geboten folgen.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie Zitate aus der Bibel verwenden, um ihnen zu helfen, sich auf ihren Glauben und ihre Verpflichtung zur Unterwerfung zu konzentrieren. Sie sagten, diese Zitate helfen, sie motiviert zu halten und sie daran zu erinnern, warum sie sich entscheiden, sich ihren Ehemännern zu unterwerfen.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie ihre Religion auf eine Weise praktizieren, die Gott und ihren Ehepartner ehrt. Sie sagten, dies sei eine Möglichkeit, ihre Liebe und ihren Respekt für ihren Ehepartner zu zeigen, und es sei auch eine Möglichkeit, ihre Ehe stark und gesund zu halten.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie SM praktizieren, eine Form der Unterwerfung, bei der der Ehemann der Haushaltsvorstand ist und von der Ehefrau erwartet wird, dass sie ihm gehorcht. Sie sagten, dies helfe, ihre Ehe stark und gesund zu halten, und es helfe auch, ihre Familie zusammenzuhalten. Sie sagten auch, dass es hilft, ihre Beziehung zu Gott stark zu halten, wenn sie seinen Geboten folgen.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie Spanking praktizieren, eine Form der Unterwerfung, bei der der Ehemann der Haushaltsvorstand ist und von der Ehefrau erwartet wird, dass sie ihm gehorcht. Sie sagten, dies helfe, ihre Ehe stark und gesund zu halten, und es helfe auch, ihre Familie zusammenzuhalten. Sie sagten auch, dass es hilft, ihre Beziehung zu Gott stark zu halten, wenn sie seinen Geboten folgen.

Käfersaft

Die Frauen sagten auch, dass sie Unterwerfung praktizieren, eine Form der Unterwerfung, bei der der Ehemann der Haushaltsvorstand ist und von der Ehefrau erwartet wird, dass sie ihm gehorcht. Sie sagten, dies helfe, ihre Ehe stark und gesund zu halten, und es helfe auch, ihre Familie zusammenzuhalten. Sie sagten auch, dass es hilft, ihre Beziehung zu Gott stark zu halten, wenn sie seinen Geboten folgen.

Käfersaft
„Bei der Unterwerfung geht es nicht darum, eine Fußmatte oder ein Sklave zu sein. Es geht darum, Gott und Ihren Ehepartner zu ehren, und es geht darum, Ihre Ehe stark und gesund zu erhalten.“ - Reddit-Benutzer

Die Frauen, mit denen wir sprachen, hatten alle unterschiedliche Gründe, sich ihren Ehemännern zu unterwerfen, aber sie waren sich alle einig, dass dies ein Weg war, Gott und ihren Ehepartner zu ehren, und dass es ein Weg war, ihre Ehe stark und gesund zu erhalten. Sie sagten auch, dass dies eine Möglichkeit sei, ihre Familie vereint und ihre Beziehung zu Gott stark zu halten.

FAQ

  • Was ist christliche Hausordnung?
  • Christliche Hauszucht ist eine Form der Unterordnung, bei der der Ehemann das Familienoberhaupt ist und von der Ehefrau erwartet wird, dass sie ihm gehorcht. Es ist eine Möglichkeit, die Ehe stark und gesund zu halten, und es hilft auch, die Familie zusammenzuhalten.

  • Was sagt Kolosser 3:18?
  • In Kolosser 3:18 heißt es: „Frauen, ordnet euch euren Männern unter, wie es dem Herrn geziemt.“ Dies ist ein Weg, Gott zu ehren und Glauben zu zeigen.

  • Was sagt Epheser 5:22?
  • In Epheser 5:22 heißt es: „Frauen, ordnet euch euren Männern unter wie dem Herrn.“ Dies ist eine Möglichkeit, Liebe und Respekt für den Ehepartner zu zeigen.

  • Was sagt 1. Petrus 3:1?
  • 1. Petrus 3:1 sagt: „Ebenso, Frauen, seid euren eigenen Männern untertan, damit, selbst wenn einige dem Wort nicht gehorchen, sie ohne ein Wort durch das Verhalten ihrer Frauen gewonnen werden können.“ Dies ist eine Möglichkeit, Liebe und Respekt für den Ehepartner zu zeigen.