Killer-Krankenschwestern: 20 Pflegekräfte, die ihre Patienten ermordet haben

Inhalt

Im Laufe der Geschichte gab es Fälle von Krankenschwestern, die abscheuliche Verbrechen gegen ihre Patienten begangen haben. Von Vergiftung bis Erdrosselung wurden diese Krankenschwestern des Mordes für schuldig befunden und zu Gefängnisstrafen verurteilt. Hier sind 20 der schockierendsten Fälle von mörderischen Krankenschwestern.

In den frühen 2000er Jahren war Charles Cullen Krankenpfleger in New Jersey und Pennsylvania. Er wurde des Mordes an 29 Patienten und des versuchten Mordes an sechs weiteren für schuldig befunden. Er wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Cullen war aufgrund seiner Methode, Patienten mit tödlichen Medikamentendosen zu töten, als „Engel des Todes“ bekannt. Er war auch bekannt für seinen Mangel an Reue und seine Weigerung, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

In den späten 1990er Jahren war Genene Jones Krankenschwester in Texas. Sie wurde des Mordes an einem Kind und der Verletzung mehrerer anderer für schuldig befunden. Sie wurde zu 99 Jahren Gefängnis verurteilt. Jones war bekannt für ihre kalte und berechnende Art sowie für ihre Bereitschaft, Kindern in ihrer Obhut Schaden zuzufügen. Sie war auch für ihren Mangel an Reue und ihre Weigerung bekannt, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

In den frühen 2000er Jahren war Kristen Gilbert Krankenschwester in Massachusetts. Sie wurde wegen Mordes an vier Patienten und des versuchten Mordes an drei weiteren verurteilt. Sie wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Gilbert war bekannt für ihr manipulatives und kontrollierendes Verhalten sowie für ihre Bereitschaft, Patienten in ihrer Obhut Schaden zuzufügen. Sie war auch für ihren Mangel an Reue und ihre Weigerung bekannt, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

In den späten 1990er Jahren war Richard Angelo Krankenschwester in New York. Er wurde des Mordes an zwei Patienten und des versuchten Mordes an vier weiteren für schuldig befunden. Er wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Angelo war bekannt für seine kalte und berechnende Art sowie für seine Bereitschaft, Patienten in seiner Obhut Schaden zuzufügen. Er war auch bekannt für seinen Mangel an Reue und seine Weigerung, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

In den frühen 2000er Jahren war Orville Lynn Majors Krankenschwester in Indiana. Er wurde des Mordes an sieben Patienten und des versuchten Mordes an acht weiteren für schuldig befunden. Er wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Majors war bekannt für seine kalte und berechnende Art sowie für seine Bereitschaft, Patienten in seiner Obhut Schaden zuzufügen. Er war auch bekannt für seinen Mangel an Reue und seine Weigerung, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

In den späten 1990er Jahren war Donald Harvey Krankenschwester in Ohio. Er wurde des Mordes an 37 Patienten und des versuchten Mordes an sieben weiteren für schuldig befunden. Er wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Harvey war bekannt für seine kalte und berechnende Art sowie für seine Bereitschaft, Patienten in seiner Obhut Schaden zuzufügen. Er war auch bekannt für seinen Mangel an Reue und seine Weigerung, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

In den frühen 2000er Jahren war Kristen Gilbert Krankenschwester in Massachusetts. Sie wurde wegen Mordes an vier Patienten und des versuchten Mordes an drei weiteren verurteilt. Sie wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Gilbert war bekannt für ihr manipulatives und kontrollierendes Verhalten sowie für ihre Bereitschaft, Patienten in ihrer Obhut Schaden zuzufügen. Sie war auch für ihren Mangel an Reue und ihre Weigerung bekannt, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

In den späten 1990er Jahren war Efren Saldivar Krankenschwester in Kalifornien. Er wurde des Mordes an sechs Patienten und des versuchten Mordes an vier weiteren für schuldig befunden. Er wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Saldivar war bekannt für seine kalte und berechnende Art sowie für seine Bereitschaft, Patienten in seiner Obhut Schaden zuzufügen. Er war auch bekannt für seinen Mangel an Reue und seine Weigerung, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

Anfang der 2000er Jahre war Niels Högel Krankenpfleger in Deutschland. Er wurde des Mordes an 85 Patienten und des versuchten Mordes an 43 weiteren für schuldig befunden. Er wurde zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt. Högel war bekannt für seine kalte und berechnende Art sowie für seine Bereitschaft, Patienten in seiner Obhut zu schaden. Er war auch bekannt für seinen Mangel an Reue und seine Weigerung, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

„Killer-Krankenschwestern sind ein seltenes, aber reales Phänomen. Sie erinnern daran, dass auch Vertrauenspersonen zu schrecklichen Verbrechen fähig sein können.“Wikipedia.com

Diese Fälle von mörderischen Krankenschwestern erinnern daran, dass selbst Personen in Vertrauenspositionen zu schrecklichen Verbrechen fähig sein können. Es ist wichtig, sich der Anzeichen einer potenziell mörderischen Krankenschwester bewusst zu sein, wie z. B. mangelnde Reue, die Bereitschaft, Patienten Schaden zuzufügen, und die Weigerung, mit den Behörden zusammenzuarbeiten. Es ist auch wichtig, sich der Strafen bewusst zu sein, die diese Krankenschwestern erhalten haben, wie z. B. lebenslange Haft ohne Bewährung.

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Fälle selten sind. Die meisten Krankenschwestern sind engagierte und fürsorgliche Fachkräfte, die sich dafür einsetzen, ihren Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten. Es ist wichtig, die harte Arbeit und das Engagement dieser Krankenschwestern anzuerkennen und zu würdigen.

FAQ

  • Was sind Killerkrankenschwestern?
  • Killer-Krankenschwestern sind Krankenschwestern, die wegen Mordes an ihren Patienten verurteilt wurden.
  • Wie viele mörderische Krankenschwestern wurden verurteilt?
  • Es gab 20 mörderische Krankenschwestern, die wegen Mordes verurteilt wurden.
  • Welche Strafen erhalten mörderische Krankenschwestern?
  • Killer-Krankenschwestern erhalten in der Regel lebenslange Haft ohne Bewährung.
  • Sind alle Krankenschwestern Killer?
  • Nein, die meisten Krankenschwestern sind engagierte und fürsorgliche Fachkräfte, die sich dafür einsetzen, ihren Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten.